Viele Schüler lassen sich registrieren - Typisierungen am Goethe-Gymnasium

Viele Schüler lassen sich registrieren - Typisierungen am Goethe-Gymnasium

IBBENBÜREN Freitag, 22. Mrz. 2019, Gut 90 Schüler des Goethe-Gymnasiums ließen sich am Freitag als Stammzellspender registrieren. Organisiert wurde die Typisierungsaktion vom Rotary Club Tecklenburger Land, wie schon die Typisierung am Kepler-Gymnasium Anfang März. „Die Bereitschaft ist erstaunlich groß“, sagt Dietrich Haecker über die Schüler. Er organisierte die Aktion am Goethe, als Elternvertreter und Mitglied des Rotary Clubs.

Gut zu tun hatten die ehrenamtlichen Helfer der Typisierungsaktion: 90 Schüler des Goethe-Gymnasiums ließen sich als Stammenzellenspender registrieren.

Unterstützt wurde er von Jutta Theising, Lehrerin am Gymnasium. Sie ist durch die Kurse der Q1 und Q2 gegangen, um die Schüler über die Typisierung zu informieren und Teilnehmer zu finden. Viele wollten sich registrieren lassen, auch wenn noch nicht alle Interessierten durften. Für eine Stammzellenspende muss man volljährig sein. Zwar könne man sich mit 17 Jahren schon registrieren lassen, aber nur mit Erlaubnis der Eltern. Weiterlesen...

Quelle: https://www.ivz-aktuell.de/, Samstag, 23. März 2019, Text und Foto: Julia Kolmer (IVZ)